Leistungen

 

Mitglieder im VKPZ profitieren:

Der Verband der Kantonspolizei Zürich (VKPZ) wurde 1909 aus sozialen Überlegungen gegründet. Eine Sterbekasse war die erste Dienstleistung, welche den Mitgliedern angeboten wurde. Heute kann der Verband allen Mitgliedern ein umfassendes Dienstleistungspaket anbieten. Und das alles erhält ein Mitglied für einen bescheidenen Mitgliederbeitrag von nur 150 Franken pro Jahr.


Rechtsschutz

VKPZ-Mitglieder profitieren vom vollständigen Rechtsschutz in Berufsangelegenheiten, welcher mit unserer Kollektivversicherung gewährleistet ist.


Versicherungen

VKPZ-Mitglieder profitieren von unseren Kollektivversicherungen. Vorteilhafte Bedingungen werden bei der Krankenkasse, bei der Autoversicherung usw. angeboten (sh. auch unter "Kontakte")


Vertrauensanwälte

VKPZ-Mitglieder profitieren in juristischen Fragen von unseren Vertrauensanwälten. Sie können diese jederzeit zu Rate ziehen, sei es bei einer Arbeitspflichtverletzung, bei einer Kündigung oder anderen Problemen.


Informationen

VKPZ-Mitglieder profitieren vom regelmässig erscheinenden Informationsblatt (Newsletter). Darin werden neuste Nachrichten und Probleme offen diskutiert und dargestellt. Mit Anschlägen an Pinnwänden werden zudem aktuellste Informationen auch kurzfristig bekannt gemacht.


Vertrauensleute

VKPZ-Mitglieder profitieren bei aktuellen Arbeitsproblemen von den Vertrauensleuten in allen Abteilungen. Über diese und die Vorstandsmitglieder können sie Anliegen vertraulich vortragen und somit an zuständiger Stelle wirkungsvoll zur Diskussion stellen.


Mitglieder

VKPZ-Mitglieder profitieren vom Einsatz des Verbandes für ihre persönlichen Anliegen im Arbeitsverhältnis.


Sterbekasse

VKPZ-Mitglieder und deren Angehörige profitieren von unserer Sterbekasse. Den Hinterbliebenen wird eine erste und unbürokratisch erhältliche Soforthilfe ausbezahlt.


Teamgeist

KPZ-Mitglieder profitieren vom sprichwörtlichen Teamgeist bei der Kantonspolizei, welcher nicht zuletzt auch wegen dem solidarischen Miteinander möglich wurde. Davon zeugt auch der Mitgliederbestand des VKPZ mit über 2'000 Polizistinnen und Polizisten.