News


Zurück zur Übersicht

02.01.2019

Budgetdebatte des Kantonsrates und Lohnentwicklung für das Staatspersonal

Der Kantonsrat akzeptiert die Lohnentwicklungsvorgabe des Regierungsrates ohne Murren. Danach erhält das Staatspersonal im nächsten Jahr den vollen Teuerungsausgleich von 1 Prozent. Des Weiteren stehen 0,6 Prozent für Individuelle Lohnerhöhungen und Einmalzulagen von 0,2 Prozent zur Verfügung. Die Vereinigten Personalverbände (VPV) sind mit Vorbehalt erleichtert, dass ihre Minimalforderungen breite Unterstützung finden.

 181218 BudgetZH2019.pdf


Zurück zur Übersicht