Organisation

 

Präsident

Mit unserem Präsidenten, welcher immer ein Mitglied des Kantonsrates ist, pflegen wir den Kontakt zum Rat und allen politischen Gruppierungen.


Vorstand

Der Vorstand befasst sich regelmässig mit aktuellen Problemen und Fragen und pflegt dabei den engen Kontakt zu seinen Vertrauensleuten in den Abteilungen und zu den einzelnen Mitgliedern. An der jährlichen Generalversammlung wird über die geleistete Arbeit umfassend informiert.


Anhörungsrecht

Bei Um- und Neustrukturierungen und bei wesentlichen Veränderungen der Arbeitsbedingungen geniesst der VKPZ gemäss Personalgesetz ein Anhörungsrecht. Das nehmen wir im Interesse der Mitglieder wahr.


Verhandlungen

Regelmässig pflegen wir den Kontakt mit der Regierung, dem Kommando und anderen Berufsverbänden, um unsere Anliegen wirkungsvoll zur Diskussion zu stellen und ihnen zum Durchbruch zu verhelfen.


Mitgliedschaften

Der VKPZ setzt sich ganzheitlich denkend für unsere Polizei ein. In der Europäischen Polizeibewegung (UISP), im Verband Schweizerischer Polizeibeamter (VSPB) und in den Vereinigten Personalverbänden des Kantons Zürich (VPV) vertreten wir die Anliegen unserer Mitglieder und profitieren von Erfahrungen anderer Verbände.


Kommissionen

Delegierte des VKPZ haben Einsitz in verschiedenen wichtigen Kommissionen. So beispielsweise in der Stellenbewertungskommission, der BVK-Verwaltungskommision, der Kommission für Arbeitszeitmodelle beim VPV und in Fachkommissionen des Kommandos zu aktuellen Problemen der Polizei.


Vernehmlassungen

Selbstverständlich lassen wir in Vernehmlassungen zu Gesetzesvorlagen, welche die Anstellungsbedingungen im Generellen und der Polizei im Speziellen betreffen, die Meinung unserer Mitglieder einfliessen.


Finanzen

Das Jahresbudget von rund 180'000 Franken wird aus den jährlichen Mitgliederbeiträgen gespiesen. Haushälterisch wird es insbesondere für die umfassenden Dienstleistungen, Versicherungen und Mitgliedschaften in übergeordneten Verbänden genutzt.


Wer kann VKPZ-Mitglied werden?

  • Polizistinnen/Polizisten der Kantonspolizei Zürich (Jahresbeitrag CHF 150.--)
  • Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter der Polizeigefängnisabteilung (Jahresbeitrag CHF 150.--)
  • Zivilangestellte der Kantonspolizei Zürich (Jahresbeitrag CHF 50.--)

 

Zum Anmeldeformular